Monolith – Mountain

Also Leute! Ich habe heute einen richtig guten Tag gehabt. Alles lief rund! In der Arbeit, in der Freizeit, mit der Frau. Und jetzt sitze ich hier, trinke ein Bier mit meinem Mitbewohner und wir lauschen parallel den klängen von Monolith. Was soll ich sagen? Was will man mehr?
Um eines klar zu stellen. Die Band macht alles andere, als das Rad neu zu erfinden. Aber folgendes: Wie, verflucht noch eins, schafft man es, einen Sänger zu finden, der noch mehr nach Ozzy Osbourne klingt, als Ozzy himself? Ja, die Jungs aus Bremen machen vieles richtig. Die Gitarre ist bluesig geil. Die Röhren Amps drönen. Die Mucke rollt. Ich feier die Truppe gerade ordentlich ab. „Moonshine Mediction“ als Beispiel herausgenommen schon mal groovt ohne Ende. Sofort kann ich mir die Musik auch live gut vorstellen. Trockener Sound, ohne viel Schnickschnack. Das Schlagzeug hört sich noch nach echtem Schlagzeug an. Jedes Instrument ist gut differenziert. Goil!
Einzig das Cover will aufgrund des eher modernen Touches nicht so richtig ins Gesamtbild passen. Aber was solls? Hört euch die Sache an. Rockt!!!

und zwar z.B. hier: https://monolithdoomrock.bandcamp.com/

Sadistic Dementor