Soijl – As the Sun Sets on Life

Aus Schweden kommen diese drei Jungs und machen Melodic/Doom Death Metal. Und da wären wir auch sofort beim eigentlichen Problem. Davon gibt es dummerweise schon zuviele Bands. Und Soijl erfinden mit ihrem zweiten Album nicht unbedingt das Rad neu. Muss ja auch nicht sein. Aber die Songs hören sich eigentlich durch die Bank an, wie schon einmal gehört und so bleibt bei mir persönlich eigentlich nicht wirklich was hängen. Da brauche ich dann auch keinen zweiten oder dritten Durchlauf mehr. Fad dümpelt das Zeug an einem vorbei. Kein Biss, kein Pepp, kein Gar nichts. Irgendwo zwischen altem Zeug a la Crematory (fand ich damals schon ziemlich schlecht…) und die auf Metal Archives erwähnten Saturnus. Sorry…, nix für mich. Auch wenn das Cover ordentlich aussieht. Die Produktion solide ist. Die Leute vorher schon bei anderen Bands Erfahrungen gesammelt haben. Das hilft alles nix. Und da sage ich leider auch nicht „vielleicht beim nächsten Mal“. Eher „vielleicht mit einer anderen Band“.

Sadistic Dementor